Siegburg

In einer Sitzung am 18.12.2014 verabschiedete der Stadtrat der Stadt Siegburg einstimmig einen Beschluss, in dem er die Vertretungen auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene dazu auffordert sich "uneingeschränkt" für kommunale Selbstverwaltung und Daseinsvorsorge einzusetzen. Des Weiteren fordert der Kreistag die Beachtung von soziale, ökologische, kulturele und regionale Kriterien und größtmögliche Transparenz in den Verhandlungen.