Kreis Amberg-Sulzbach

In einer Sitzung 25.12.2014 erhielt im Kreistag Amberg-Sulzbach ein Beschluss die Mehrheit, in dem die Ablehnung der Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TISA festgehalten wird. Außerdem hält der Kreistag fest, dass die Handelverträge primär multinationalen Konzernen helfen und einen "massiven Eingriff in die kommunale Selbst-
verwaltung" darstellen. Der Landrat wird beauftragt, die Resolution in der Öffentlichkeit und gegenüber Vertretern auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene zu vertreten und zu verbreiten.